Symptome

Die Gesundheit am Arbeitsplatz ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Leistung und Motivation. Einen großen Einfluss daran hat die Luftfeuchtigkeit: Zu trockene Luft unter 40 Prozent relativer Feuchte wird nicht nur als unangenehm empfunden, sondern macht sich auch durch körperliche Beschwerden und Erkrankungen bemerkbar.

Atemwegsinfektionen, ausgetrocknete Schleimhäute, geschwächte Immunabwehr, Stimmstörungen, und Augenbeschwerden sind auch Folgen zu trockener Luft. Zu oft wird der direkte Zusammenhang mit dem Raumklima dabei nicht erkannt.

 

Gesundheit Symptome Gesunde Gebäude Kosten/Nutzen Referenzen/Best Practice Medizinische Studien Partner FaQ

 

 

Atemwege

Infektionen der Atemwege werden nahezu ausschließlich von Mensch zu Mensch in Innenräumen übertragen.

 

 

 

Stimme

Gerade für Berufe mit intensiver Sprech- und Bildschirmtätigkeit ist zu trockene Luft unangenehm und gefährlich.

 

 

 

Augen

Intensive Bildschirmarbeit ist Schwerstarbeit für die Augen: Geschwollene Augenlider, Rötungen und Mehr sind oftmals die Folgen.

 

 

 

Haut

Die Haut ist das größte Organ des Menschen und zugleich eine wichtige Barriere zwischen Umwelt und dem Inneren unseres Körpers.